Motorradhelme-Test

Top Aktuelle Motorradhelme im direkten Vergleich

Die besten Klapphelme

Klapphelme sind eine Mischung aus Integralhelm und Jethelm. Daher lässt sich die feste Kinnpartie beim aufgesetzten Helm hochklappen. Dadurch wird die Schutzwirkung im Vergleich zum Integralhelm oft als etwas geringer angesehen. Außerdem ist das Gewicht, je nach Modell, leicht bis deutlich erhöht. Dennoch bieten sie Vorteile im Bezug auf den Komfort, da bei Pausen der Helm nicht abgenommen werden muss. Dadurch wird das Trinken oder das Rauchen einer Zigarette erheblich vereinfacht. Außerdem ist anzumerken, dass Klapphelme besonders empfehlenswert für Brillenträger sind. Auch das Abnehmen des Helmes nach einem Unfall wird durch einen Klapphelm vereinfacht. Im Bezug auf die Sicherheit erfüllen sie alle gängigen Vorschriften.

Die folgende Liste zeigt eine Übersicht über viele top-aktuelle Klapphelme und jede Menge Bestseller im Vergleich. Über Testbericht lesen gelangen Sie zu einer ausführlichen Produktbeschreibung inklusive detailliertem Testbericht. Außerdem zeigen wir Ihnen für alle Klapphelme eine Vielzahl von Angeboten unserer Partner und natürlich immer die besten Preise. Es ist uns wichtig, dass Sie als Leser alle notwendigen kaufentscheidenden Kriterien auf einem Blick vorliegen haben. Weiterhin zu erwähnen ist, dass die Bewertung aller Klapphelme ausschließlich durch das Team von Motorradhelme-Test erfolgte.


AGV Compact
 (4.6/5.0)

Der AGV Compact ist der neue zu öffnende Top-Helm der AGV-Kollektion. Für eine touristische wie städtische Nutzung bestimmt, mit einer reichen Serienausstattung, wodurch er zu einem Bezugsmodell des Bereichs bezüglich Komfort, Abmessungen, Sicherheit und Funktionstüchtigkeit wird. Somit der ideale Helm für diejenigen, die die Ästhetik und Sicherheit eines Integralhelms und die Bequemlichkeit eines zu öffnenden Helms suchen, eine Verbindung, die auch technische Innovationen erster Klasse vorzeigen kann.Dem Komfort wurde große Beachtung geschenkt.



Schuberth C3 PRO
 (4.6/5.0)

Der Schuberth C3 PRO ist der Klapphelm für sportliche Tourenfahrer. Er ist sehr bequem und 100.000-fach bewährt. Hochwertige Materialien wurden für diesen Klapphelm verwendet. Der Helm besitzt durchdachte und bedienerfreundliche Funktionen. Er wurde von Schuberth auf Herz und Nieren geprüft, alles für Ihre Sicherheit. Technisches Know-How und jahrelange Erfahrung machen den C3 PRO zu dem Funktionswunder, das er ist.



Shark Evo-One Falhout
 (4.6/5.0)

Die wichtigste Neuheit in der SHARK EVO Kollektion verspricht dank der kompakten Maße und dank der herausragenden technischen Spezifikationen, eines der erfolgreichsten Modelle in der gesamten SHARK Geschichte zu werden. Es kommen je nach Helmgröße zwei verschieden große Helmschalen zur Anwendung. Ein Pinlock MaxVision Visier gehört zur Serienausstattung. Das Visier saugt sich dank „Autoseal“ System an der Dichtleiste des Helms fest, senkt so den Geräuschpegel und schützt noch besser vor Regen und Zugluft. Dank der Computersimulation der aerodynamischen Bedingungen durch die numerische Strömungsdynamik hat der Helm eine aerodynamisch optimale, kompakte Form und so konnten die Windgeräusche auf ein Minimum reduziert werden. Das 'Auto-up and auto-down' System öffnet gleichzeitig das Visier, wenn der Kinnschutz geöffnet oder geschlossen wird. Der Shark Evo-One Falhout Klapphelm hat eine integrierte Maxi-Sonnenblende.



Shoei Neotec
 (4.6/5.0)

Der Shoei Neotec ist die Weiterentwicklung des Shoei Multitec Klapphelm Modells. Er ist für einen Einsatz im Sportlichen und Grand Touring gemacht. Beim Shoei Neotec wurde speziell auf geringeren Lärm und reduziertes Gewicht geachtet. Alle Mechanismen arbeiten auf eine schonende Art und Weise. Er hat ein sehr kompaktes und aerodynamisches Design. Das Öffnen des Helms ist mit einer Hand ermöglicht.



HJC RPHA Max Evo
 (4.4/5.0)

Mehrfacher Testsieger! Hochentwickelte P.I.M. (Premium Integrated Matrix) Schalenkonstruktion aus Carbon, Aramid und Fiberglas, die eine außergewöhnlich hohe Stabilität mit einem außergewöhnlich leichten Gewicht verbindet. Hervorragende Passform und ausgeprägter Komfort durch den Einsatzes fortgeschrittener CAD Technologie. Extrem leichter, leiser und komfortabler Systemhelm.



LS2 FF325 Strobe
 (4.4/5.0)

Der LS2 FF325 Strobe bietet die besten Features eines Full-Face-Helms mit dem Komfort eines Jet-Helms, ohne Kompromisse bei der Sicherheit. Er wurde mit den besten Technologien entwickelt und ist der ideale Helm für Sport- und Tourenfahrer.




Nexo Touring III
 (4.2/5.0)

Ob knallig oder dezent – nicht nur in Bezug auf die Farbe zeigt sich dieser praktische Klapphelm äußerst flexibel. Der NEXO Touring III ist nicht nur für Brillenträger eine gute Wahl, auch die Fachpresse hat er im Nu begeistert! Er überzeugte in gleich zwei Vergleichstests. Besonders in puncto Sicherheit ist der NEXO Touring III der Konkurrenz immer eine Motorradlänge voraus.



Roof Boxer V8
 (4.2/5.0)

ROOF entwickelt den Kult-Helm BOXER ständig weiter. Mit Doppel-Zulassung als Integral- und Jet-Helm, ermöglicht nun auch die neue bi-axiale Kinnteilführung das Auf- und Zuklappen des Kinnteils bei geschlossenem Visier. Die Helmschale des „BOXER V8“ aus Composite – Material erfüllt höchste Ansprüche. Das Innenfutter aus Mikrofaserstoff ist herausnehmbar und waschbar, die Wangenpolster sind austauschbar. Das typische ROOF-Visier Antifog mit höchster optischer Qualität ist kratzfest und leicht getönt.



Caberg Duke
 (4.1/5.0)

Der Duke ist das beste Ergebnis aus jahrelang gesammelten Erfahrungen der Firma Caberg, die als erstes italienisches Unternehmen Klapphelme hergestellt hat. Der neue Caberg Duke ist mit dem Dual-Homologation System ausgestattet und kann in zwei Einstellungen verwendet werden (Kinnschutz geschlossen „P“ und Kinnschutz offen “J“). Dank der geringen Abmessungen des Helms beträgt das Gewicht des neuen Duke nur 1.550g (+/– 50g). Der Caberg Duke ist mit dem exklusiven Doppel-Visor-Tech-System ausgestattet. Das ermöglicht die innen liegende Sonnenblende zu verwenden und während der Fahrt immer die richtigen Lichtverhältnisse zu haben.



X-Lite X-1004
 (4.0/5.0)

Der X-1004 ist der neue Klapp-Helm von X-lite, der die viel geschätzten technischen Eigenschaften seines Vorgängers X-1003 unterhält und bereichert. Sein kompaktes Volumen (dank der Verfügbarkeit von drei äußeren Schalengrößen), doppelte P / J-Homologation, VPS Sonnenschutz, effizientes Touring Belüftungssystem, exklusiver Dual Action Kinnschutz, Microlock2 Öffnungsmechanismus, Doppelhebel-Rückhaltesystem mit mikrometrischer Einstellung, Komfort-Polsterung (mit innovativer Netzkonstruktion) und die Vorbereitung für das N-Com X-Serie Kommunikationssystem machen den X-1004 zu einem Referenzpunkt-Klapp-Helm für die anspruchsvollsten Motorrad-Touristen.



HJC IS-MAX II
 (3.9/5.0)

Einem modernen Klapphelm sieht man heute seine namensgebende Funktion nicht mehr an. Das gilt umso mehr für den neuen Systemhelm IS MAX II von HJC. Hier trifft komfortable Bedienung auf sportlichen Look.



X-Lite X-1003
 (3.9/5.0)

Elegant, komfortabel und besonders leicht: Der neue Edel-Klapphelm X-1003 ist der Star von X-lite für anspruchsvolle Tourenfahrer. Er verbindet die schlanke Form eines Integralmodells mit maximalem Klapphelm-Komfort, bester Ausstattung und dem markentypisch geringen Gewicht aller X-lite-Helme.



Acerbis Box G-348
 (3.8/5.0)

Der Acerbis Box G-348 Klapphelm hat eine thermoplastische Schale. Der Modular Helm hat ein breites Visier mit Anti-Kratz-Beschichtung für mehr Sichtbarkeit und Fahrkomfort. Die eingebaute Sonnenblende wird über komfortable Schieberegler gesteuert, die sich am Kinnschutz befinden. Der Helm verfügt über verschließbare Belüftungsöffnungen mit einem breiten Lufteinlass auf dem Kinnschutz. Das Helmfutter ist antiallergisch, atmungsaktiv, gefüttert, leicht herausnehmbar und waschbar. Der Helm ist ECE/ONU 2205 zertifiziert.



HJC SY-MAX III
 (3.7/5.0)

Dem HJC SY-Max III sieht man nicht mehr an, dass es sich dabei um einen Klapphelm handelt. Hier vermischt sich sportliches Design und hochwertiges Material zu einem überragenden Klapphelm.



Vemar Sharki
 (3.7/5.0)

Der Vemar Sharki Klapphelm ist ein Spitzenprodukt aus dem VEMAR Klapphelm Sortiment. Er ist ein voll modularer Helm mit den Sicherheits-Features eines Integralhelmes und dem Komfort eines Jet-Helmes. Es besteht die Möglichkeit, den Kinnschutz leicht zu entfernen und den Klappmechanismus mit Abdeckungen zu verstecken. Mit dem Vollvisier bekommt man dann einen vollwertigen Jet-Helm mit Visier. Der Vemar Sharki bietet ein erweitertes Sichtfeld für eine grenzenlose vertikale und periphere Sicht. Visier ist kompatibel mit Pinlock® MaxVision® Linsen. Die Dropdown-Sonnenblende bedeckt das Gesichtsfeld vollständig. Das Vemar Klima System (VKS) ist ein effizientes Lüftungssystem. Im Inneren des Helmes befindet sich eine Vorrichtung für moderne Kommunikationssysteme.



Scorpion EXO 920
 (3.6/5.0)

Die Firma Scorpion hat seine Produktpalette der Modular-Helme neu erfunden und den EXO 920 kreiert. Ideal für regelmäßige wie auch gelegentliche Nutzung. Funktional und mit einem dynamischen Aussehen, ist dieser Helm serienmäβig ausgestattet mit den neuesten Technologien, wie einer antibeschlag Sonnenblende und dem hyperallergenem Innenfutter. Der Scorpion EXO 920 ist ein idealer Begleiter bei Fahrten mit dem Motorrad, Scooter, in der Stadt oder in der freien Natur.



Scorpion EXO-3000 AIR
 (3.6/5.0)

Der Scorpion EXO-3000 AIR ist der große Bruder des EXO-910 AIR. Der EXO-3000 AIR kommt mit den gleichen modularen Fähigkeiten wie der EXO-910, aber mit neuem Style und der TCT- Faser-Schale. Durch jahrelange Erfahrungen mit dem EXO-900 und 910 AIR gereift, entstand dieser Luxus-Modularhelm.



Shark Evoline Series 3
 (3.6/5.0)

Der Shark Evoline Series 3 ist ein Leichtgewicht und ist noch leichter, als die erste Generation. Mit dem halbautomatischen „Auto-up System“ lässt sich das Visier und das Kinnteil gleichzeitig öffnen. Der Helm hat eine optimale Aerodynamik, auch in geöffneter Visier-Stellung. Der Shark Evoline Series 3 homologiert als offener und auch als geschlossener Helm.



Shark Evoline Pro Carbon
 (3.3/5.0)

Mit der Evoline Series 3 hat Shark das Klapphelm-Konzept weiter perfektioniert. Ist der Helm komplett geschlossen, kann man ihn als Integralhelm verwenden. Geöffnet fährt er sich wie ein Jet-Helm mit und ohne Visier. Der Shark Evoline überzeugt durch niedrige Windgeräusche und hervorragender Aerodynamik. Die Helmmechanik ist einzigartig mit erstklassiger Abdichtung und Belüftung. Durch die „Auto-up“ Funktion können Visier und Kinnteil gleichzeitig entriegelt werden. Das Kinnteil wird dabei komplett nach hinten geklappt.