Motorradhelme-Test

Top Aktuelle Motorradhelme im direkten Vergleich

Die besten Jethelme

Jethelme sind sehr beliebt bei Fahrern, die gerne den Fahrtwind im Gesicht spüren. Außerdem haben sie keine feste Kinnpartie und sind leicht in der Handhabung. Des Weiteren gibt es zahlreiche Varianten mit verbautem Visier oder mit Sonnenblende. Zudem sind manche Halbschalen mit einem tief gezogenen Visier ausgestattet oder haben nach vorn gezogene Seiten. Dementsprechend werden diese Helme allgemein als 3/4-Helme bezeichnet.

Um der europäischen Norm ECE 22.05 zu entsprechen müssen die Halbschalenhelme die Stirn, die Ohren und den Nacken schützen. Die sogenannten Braincaps, deren Helmschale lediglich den Bereich oberhalb der Ohren und des Nackens schützt, erfüllen diese Voraussetzung nicht. Folglich werden sie nicht als Schutzhelme im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen anerkannt. Unter dem Strich kann man sagen, dass Jethelme insbesondere bei Fahrern klassischer Motorräder beliebt sind. Somit können sie ihre Identifikation mit dem damaligen Zeitgeist verdeutlichen. Daher gibt es gerade bei den Jethelmen viele klassische Modelle. Allerdings werden heutzutage auch jede Menge moderne Jethelme angeboten, die besonders bei Rollerfahrern sehr beliebt sind.

Die folgende Liste zeigt eine Übersicht über viele top-aktuelle Jethelme und jede Menge Bestseller im Vergleich. Über Testbericht lesen gelangen Sie zu einer ausführlichen Produktbeschreibung inklusive detailliertem Testbericht. Außerdem zeigen wir Ihnen für alle Jethelme eine Vielzahl von Angeboten unserer Partner und natürlich immer die besten Preise. Es ist uns wichtig, dass Sie als Leser alle notwendigen kaufentscheidenden Kriterien auf einem Blick vorliegen haben. Weiterhin zu erwähnen ist, dass die Bewertung aller Jethelme ausschließlich durch das Team von Motorradhelme-Test erfolgte.


Bell Custom 500 Solid
 (4.7/5.0)

Retro-Helme sind schön, aber keiner schlägt das Original. Bereits 1954 fertigte Roy Richter seinen ersten Helm aus Fiberglas und nannte ihn das Modell „500“. Bell’s Custom 500 Jethelm zollt Roy Richter zu seinem ursprünglichen Design seinen Respekt. Die Verwendung moderner Schutztechnologie setzt den Helm auf dem neusten Stand.



Nolan N21 Classic
 (4.7/5.0)

Der neue Nolan N21 ist ein sehr minimalistischer Jethelm im zeitlosen Vintage-Look. Er setzt die Tradition seines N20-TRAFFIC Vorgängers fort und ist ideal für Custom Rider und Café-Racer. Mit dem Nolan N21 präsentiert der italienische Traditionshersteller Nolan einen neuen Jethelm, der einen coolen Vintage-Look mit modernster Ausstattung vereint.



Shoei J.O
 (4.7/5.0)

Nichts übertrifft das Gefühl, wenn Dir der warme Sommerwind bei einer abendlichen Ausfahrt mit deinem Motorrad ins Gesicht weht. All deine Sinne sind auf die Strasse und die Welt vor Dir gerichtet. Du wirst eins mit deinem Motorrad. Die perfekte Kombination aus Mensch und Maschine. Der Shoei J.O ist der zuverlässige Begleiter für dieses einzigartige Erlebnis. Grade genug um Dich zu schützen, aber nicht zu viel um das Gefühl zu trüben.



Momo FGTR Evo
 (4.6/5.0)

Inspiriert durch die aktuellen Helikopterhelme, kann der neue Momo FGTR Evo Jethelm einige Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger einschließlich verbesserter Auskleidung und verbesserter Formgebung an der internen Sonnenblende für mehr Komfort und Passform aufweisen. Das Hauptvisier ist thermisch geformt und aus Carbonfasern. Innen hat der Momo FGTR Evo ein Lederfutter. Die Außenschale wurde aus einem Polymer hergestellt und ist sehr leicht. Es wurde eine gummierte Beschichtung auf die Schale aufgebracht, um sie matt zu gestalten. Ein fantastisch aussehender Helm mit tollen Features. Das Hauptvisier kann entfernt werden, um den Momo FGTR Evo in einen klassischen jethelm zu verwandeln.



Shoei RJ Platinum-R
 (4.6/5.0)

Mit dem Shoei RJ Platinum-R entgeht Ihnen nichts. Ob unübersichtlicher Stadtverkehr oder eindrucksvolle Landschaft. Der Panorama-Effekt des RJ Platinum-R macht das Fahren zu einem ganz neuen Erlebnis. Und apropos Sehen – der RJ Platinum-R überzeugt nicht zuletzt durch sein stilbildendes Design.



HJC FG-70s
 (4.5/5.0)

Der HJC FG-70s ist auf Grund seines Dekors sehr auffällig. Auch seine vielen Extras sorgen für Aufsehen. Die besondere Kevlar- und Fiberglas-Composite Gewebeschale bietet einen optimalen Schutz. Dieser Helm ist ein echter Hingucker auf der Straße.



Schuberth Metropolitan M1
 (4.5/5.0)

Der Schuberth Metropolitan M1 Jethelm mit Visier überzeugt durch grandiose Flexibilität und zahlreiche Ausstattungsvarianten. Der Helm kann auch ohne Visier nur mit der Sonnenblende gefahren werden. Mit einem Klick wird einfach ein Schirm eingesetzt. Beim Trip zum Café oder für die große Tour, er ist immer ein perfekter Begleiter. Leidenschaft und Lifestyle – das ist der Metropolitan M1 von Schuberth. Der neue Jet-Helm punktet nicht nur bei Komfort, Funktion und Sicherheit, er komplettiert gleichzeitig jedes Motorrad-Outfit. Er ist ideal für stilbewusste Fahrerinnen und Fahrer. Vor allem wer mit Scooter, Café-Racer, Naked-Bike oder Tourer unterwegs ist, findet im Metropolitan M1 einen perfekten Begleiter. Ästhetik, Anspruch, Souveränität und Stil vereint in einem Helm.



Blauer Pilot 1.1
 (4.4/5.0)

Mit dem Blauer Pilot 1.1 präsentieren die Italiener von Blauer HI TECH einen klassischen Jethelm im Blauer Design. Exclusive Farben, raffinierte und technisch anspruchsvolle Details für den modernen Biker. Funktionalität, Technologie und hochwertige Qualität treffen auf innovatives, trendiges Design. Der Blauer Pilot 1.1 Jethelm ist gemacht für alle, die einen modebewussten, stylischen und funktionellen Jethelm möchten.



IXS HX 118
 (4.2/5.0)

Der IXS HX 118 ist ein Jethelm mit großem Visier, welches schnell und ohne Werkzeug wechselbar ist. Der Helm hat einen sehr guten Seitenhalt. Der IXS HX 118 besteht aus Polycarbonat und hat einen Schnellöffnungsverschluss sowie eine Stirnbelüftung. Im Zubehörprogramm werden verschieden getönte Visiere angeboten.



Nexo Urban Style
 (4.2/5.0)

Der NEXO® Jethelm Urban Style zeigt sich diese Saison in zwei neuen Dekoren. Die integrierte Sonnenblende macht aus diesem Jethelm einen durchaus reisetauglichen Begleiter.



Caberg Riviera V3
 (4.0/5.0)

Der Caberg Riviera V3 ist ein robuster Jethelm mit einem soliden Visier und integrierter Sonnenblende. Der Helm eignet sich besonders für Kurzstrecken- und Rollerfahrer.



HJC RPHA Jet
 (4.0/5.0)

Die Außenschale des HJC RPHA Jet ist eine Premium Integrated Matrix (PIM) Konstruktion. Diese besteht aus drei verschiedenen Materialien – Karbon, Aramid und Fiberglas, die zusammen ein einzigartiges Verbundgewebe bilden. Dies macht den Helm einerseits außerordentlich stabil und andererseits spürbar leichter. Für Belüftung des HJC RPHA Jet sorgt ein „ACS“ hochentwickeltes Windkanal-System. Im Inneren des Helms befindet sich ein auswechselbares Leichtfaserfutter mit antibakterieller Ausrüstung. Die Ginkgo Ausrüstung verleiht dem Stoff eine angenehm weiche Oberfläche. Durch die neuartigen Fasern mit hohem Kühleffekt erzielt der HJC RPHA Jet einen höheren Wirkungsgrad als bei herkömmlichen Materialien. Der Helm eignet sich optimal für lange Touren bei Hitze und wird mit einem Antibeschlag-Visier ausgeliefert. Ein dunkelgetöntes Visier ist im Lieferumfang enthalten.



Nexx X70 Freedom
 (4.0/5.0)

Der der NEXX X.70 kombiniert einen stilechten Chopperlook mit einer Top-Ausstattung. Beim NEXX X.70 wurden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet.



Arai Freeway 2 Freerider
 (3.9/5.0)

Der Arai Freeway II erfüllt die grundlegenden Funktionen eines Motorradhelms für alle Fahrer, die es gern locker angehen lassen und ihre Umgebung uneingeschränkt genießen möchten.



Germot GM 190
 (3.9/5.0)

Der Germot GM 190 ist mit einem klaren, kratzfesten Visier mit Verstellraster ausgestattet. Ein einfacher und schneller Visierwechsel ist möglich. Der Helm hat ein großes Gesichtsfeld und bietet dem Fahrer somit eine gute Übersicht. Die Außenschale besteht aus einem ABS/Polycarbonat Mix. Auf den Germot GM 190 wurde eine hochwertige Mehrschichtlackierung mit UV-Schutz aufgetragen. Die Innenausstattung des Helms ist sehr hautfreundlich. Der Verschluss des Germot GM 190 ist ein Micro Metric Helmverschluss.



Shoei J-Cruise
 (3.9/5.0)

Erfreuen Sie sich an der bekannten Shoei Qualität bei Ihren täglichen Fahrten in der Stadt mit dem neuen J-Cruise. Komfortable Passform, Effiziente Ventilation, Panorama Sichtfeld mit der Flexibilität einer Sonnenblende lassen Sie jede Situation mit Leichtigkeit meistern.



AGV Fluid E2205 Mono
 (3.8/5.0)

Die Marke AGV ist eine Tochter des Herstellers Dainese aus Italien. Der AGV Fluid E2205 Mono ist ein Stadthelm für Fashion-Victims. Das Doppelvisier macht diesen Helm so einigartig. Der AGV Fluid E2205 Mono verfügt über ein Hauptvisier, das bis unter das Kinn reicht und über ein kleines, getöntes Visier, das bei besonders starkem Sonnenschein abgesenkt werden kann.



Arai X-tend
 (3.6/5.0)

Der Arai X-tend „open-face“ Helm bietet mehr: mehr Sicherheit und mehr Komfort, aber auch einen wesentlich besseren Halt ohne das Gefühl von Freiheit und die exzellente Sicht, die ein „open face“ Helm bieten muss, zu beeinträchtigen. Die Außenschale des X-tend bietet mit einer um drei Zentimeter erweiterten Unterseite mehr Komfort und zusätzliche Sicherheit. Neue Seitendeckel und verdeckte Entlüftungen komplettieren das Design dieses außergewöhnlichen Helmes.



Shark RSJ
 (3.4/5.0)

Der Shark RSJ Jethelm besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff und präsentiert sich im neuen Look mit bekanntem Komfort. Neu ist auch der Polsterbezug aus Bambusfasern. Der Shark RSJ ist der ideale Jethelm für Stadt und Tour.